Repricing für Idealo – wie geht das?

Share

Repricing idealo

Idealo ist ein führendes Preisvergleichsportal in Deutschland und ist unter anderem auch in Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien und Österreich aktiv. Das Flugvergleichsportal von idealo ist sogar in 15 europäischen Ländern vertreten. Kunden vergleichen hier europaweit täglich verschiedene Produkte, Angebote und Sachleistungen miteinander, um den bestmöglichen Deal zu ergattern. Bei dieser hohen Konkurrenz ist es wichtig, als Händler seine Preise stetig anzupassen, um diese möglichst attraktiv für potenzielle Kunden zu gestalten. 

Um eine effektive Preisanpassung zu generieren, muss eine dauerhafte Preisüberwachung stattfinden, wobei man Preise auf idealo verfolgen kann. Das Tool zur Preisautomatisierung von Dealavo kann hier Abhilfe verschaffen. Der folgende Artikel zeigt Ihnen, wie Sie durch ein Repricing bei idealo ganz einfach Ihre Gewinne steigern können.

Was ist idealo?

Idealo ist eine Online-Plattform zum Vergleichen von verschiedenen Produkten. Man hat als Kunde die Möglichkeit in Kategorien wie Flüge & Hotels, Tierbedarf, Elektroartikel, Haus & Garten, Essen & Trinken oder Auto & Motorsport alle möglichen Angebote, Produkte und Dienstleistungen miteinander zu vergleichen. Das Unternehmen idealo wurde 2000 in Berlin als Start-up gegründet und im Juli 2006 zu 74,9 % von der Axel Springer AG übernommen. Seit 2021 sind 1.100 Mitarbeiter aus 40 verschiedenen Ländern bei idealo angestellt. Idealo ist ein führendes Preisvergleichsportal und bietet entsprechende Apps für Android sowie Apple iOS an. 

Nutzer können hier nach bestimmten Produkten suchen und spezifizierte Eigenschaften in Produktkategorien filtern. Dabei findet dann ein Produkt-Preisvergleich von über 340 Millionen Angeboten von über 50.000 registrierten Händlern statt. Monatlich nutzen etwa 30 Millionen Nutzer das Preisvergleichsportal, um die besten Angebote zu ergattern. Das macht Idealo zum 4-größten E-Commerce-Portal in Deutschland.

Wie funktioniert idealo?

Die idealo Datenredaktion erweitert die von den Händlern gelieferten Daten zu ihren Produkten um Testurteile, Bilder und technische Daten. Aber auch die angebotenen Zahlungsoptionen, Versandkosten, Liefer- und Retourbedingungen sowie vorhandene Rezensionen, Zertifikate und Händler-Logos werden von idealo den Angeboten beigefügt. So erhalten potenzielle Kunden einen gesamten Überblick über alle relevanten Informationen zu den angebotenen Produkten, die zu einer Kaufentscheidung beitragen. 

Alle Angebote, die auf idealo erstellt werden, werden nach ihrer Popularität sortiert. Der Kunde hat aber auch die Wahl die angezeigten Produkte in dem Preisvergleichsportal nach Lieferzeit, Preisen oder Rücksendekosten zu filtern. Der günstigste Gesamtpreis wird hierbei hervorgehoben dargestellt. Kunden können auch gebraucht Produkte auf idealo finden. Diese werden durch das Portal gesondert ausgezeichnet, damit es zu keinen Preisverzerrungen der neuen Produkte kommt. Das Preisvergleichsportal bietet an, die gewünschten Produkte direkt über eine Checkout-Funktion zu bestellen. Dabei findet der Verkauf dann über den Online-Shop des Händlers statt, die Datenübermittlung sowie jegliche Kommunikation läuft jedoch über idealo.

Was bedeutet Repricing?

Repricing ist das Ergebnis von dynamischer Preisgestaltung bei Produkt- oder Servicepreisen. Dabei bezieht sich Repricing insbesondere auf eine ständige Aktualisierung oder Änderung eines Preises, welcher durch vordefinierte Regeln in einem Algorithmus bestimmt wird. Einfach gesagt bedeutet Repricing also nichts anderes, als seine Verkaufspreise anpassen zu lassen durch eine automatisierte Software. Margen kontrollieren, Preise definieren und im Endeffekt eine optimale Preispositionierung auf den Online-Märkten erreichen, ist das Ziel von Repricing. 

Repricing ist somit eine Preisautomatisierung, die in Echtzeit und mit hoher Frequenz individuelle Preise, die optimal an die Konkurrenz-Preise und die Produktleistungen angepasst sind, gewährleistet. Die Anwendung von dynamischer Preisgestaltung und Repricing kann für Online-Händler um 20% der Gewinne steigern.

Wann sollte Repricing angewandt werden?

Repricing sollte auf allen Märkten angewandt werden, bei denen ein hoher Wettbewerb stattfindet. Es findet jedoch auch Anwendung in allen Sektoren, in denen Preise eine große Rolle bei der Kaufentscheidung der Kunden spielen. Besonders auf Online-Marketplaces kämpfen Konkurrenten in einem stetigen Wettbewerb um den Verkauf ihrer Produkte. Online-Verkäufe wachsen täglich und werden immer beliebter. Es ist daher unglaublich wichtig, ein Tool zu haben, welches eine professionelle Preisüberwachung im Hinblick auf die Konkurrenz und somit Repricing generieren kann. 

amazon-preise

Dadurch können Händler für eine optimale Preispositionierung für ihre Produkte auf den verschiedenen Portalen sorgen, ohne jeglichen Aufwand. Margen kontrollieren und Verkaufspreise anpassen wird einem durch Software-Tools zur Preisautomatisierung vereinfacht. Eine beliebte Softwarelösung zum Repricing ist das Tool zur Preisautomatisierung von Dealavo.

Repräsentation auf Online-Multikanälen

Durch ein stetiges Wachstum von Online-Shops und den Produktverkäufen im Internet steht der Online-Handel immer wieder vor neuen Herausforderungen. Eine ansteigende Konkurrenz sowie immer neue Online-Portale für den Verkauf bringt eine Notwendigkeit mit sich, auf möglichst vielen Online-Multikanälen als Händler präsent zu sein. Amazon gehört hierbei zu einem der beliebtesten Marketplaces. Aber auch auf diversen anderen Kanälen wie Alibaba, Rakuten oder Yatego kann man seine Produkte effizient an die Kunden bringen. Dazu kommen Preisvergleichsportale wie idealo oder Check24, auf denen Kunden die Angebote miteinander vergleichen können, um die besten „Schnäppchen“ zu ergattern. 

Wer hier mithalten möchte, der benötigt vordefinierte Regeln einer Preisüberwachung, um seine Gewinne steigern zu können. Denn der Produktpreis ist im Online-Handel die Variable, welche den größten Einfluss zur Kaufentscheidung potenzieller Kunden hat. Man muss als Händler daher seinen Verkaufspreis anpassen, um auch immer unter den Top-Angeboten zu landen.

Die Softwarelösung von Dealavo für ein optimales Repricing auf Idealo

Um als Online-Händler eine optimale Preisstrategie festlegen zu können, benötigt man eine effiziente Preisüberwachung. Da eine manuelle Überwachung sämtlicher Preise und Angebote der Konkurrenz sowie der eigenen, eine komplizierte und zeitaufwendige Sache ist, sollte man auf Preisautomatisierungstools wie Dealavo zurückgreifen. Um Preise auf Idealo verfolgen zu können, findet eine automatisierte Preisüberwachung statt. Dabei werden alle Preise Ihrer Konkurrenz sowie Ihre eigenen Preise auf dem bestehenden Markt verglichen, um für Sie eine optimale Preispositionierung zu gestalten. Bei Dealavo lassen sich unterschiedliche Preise für verschiedene Online-Marktkanäle einstellen. So kann man z. B. einen Preis bei Idealo einstellen und einen ganz anderen bei Amazon und somit seien Preise optimal an die jeweiligen Marktverhältnisse anpassen. In der kostenlosen Demoversion von Dealavo hat man Zugriff auf alle Repricing-Funktionen, die zu einer schnellen Gewinnoptimierung führen können.

Für die Benutzung des Dealavo Preisautomatisierungstools werden keine besonderen Vorkenntnisse oder Fähigkeiten Ihrerseits benötigt, um ein erfolgreiches Repricing zu generieren. Eine benutzerfreundliche Bedienung ermöglicht es, alle Preise auf Idealo verfolgen zu können und die Konkurrenz immer im Auge zu behalten. Profitieren Sie von einem einfachen Preisvergleich, um Ihre Verkaufspreise anpassen zu lassen. Gewinne steigern war noch nie so einfach.